HomeNewsInternHamborn 07 verpflichtet Steffen Herzog

Kader der Löwen-Reserve für die neue Spielzeit steht im Wesentlichen

FF690F71 E17B 4EF9 9B93 9C07C0DBFDBAViel frisches Blut für Hamborns Zweite - Der designierte 07-Coach Pierre Schmitz kann aber auch auf einen großen Teil erfahrener Kräfte zurückgreifen -

Die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 ist für die nächste Saison in der Kreisliga A gerüstet.

Pierre Schmitz, der ab der kommenden Spielzeit die Trainingsverantwortung für die Löwen-Reserve übernimmt, und Interimstrainer Andreas Kubinski, der im künftig als Co-Trainer zur Seite stehen wird, nutzten die Corona bedingte Trainings- und Spielpause, um den Kader für die neue Spielzeit zusammenzustellen und gleichzeitig dabei den geplanten Umbau des Kaders voranzutreiben.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 13 Neuzugänge und zahlreiche Vertragsverlängerungen mit Leistungsträgern aus dem alten Kader konnten die Trainer nun bekanntgeben.

Gerade bei den Neuzugängen lässt sich die Neuausrichtung der Mannschaft auf jüngere Spieler mit Potenzial erkennen, die teilweise aber auch schon Erfahrungen im höherklassigen Bereich sammeln konnten.

So stoßen vom Bezirksligisten SuS Dinslaken 09 Justin Bohn (19, Tor), Leon Chalupka (19 , Innenverteidigung), Henry Emanuel Schulze (21, Sturm) und Kwame Golomb (21, Sturm) zu den Löwen. Vom Bezirksliga-Absteiger und jetzigen A-Ligisten SpVgg Meiderich 06/95 kommen Oumar Barry (22 Jahre, Mittelfeld), Younoussa Saw (21, Sturm) und Justin Schmiedl (21, Mittelfeld) in den Holtkamp.

An Nachwuchstalenten konnten aus der A-Jugend des VfB Speldorf Noel Wennrich (18, Mittelfeld) und Jerome Wienecke (20 Jahre, Mittelfeld) gewonnen werden, ergänzt um Serkan Bilgin (18, Mittelfeld) und Christoph Jansen (18, Mittelfeld) aus der eigenen A-Jugend von Hamborn 07.

Die letzten beiden Zugänge Gurusanth Kanagalingan (31, Mittelfeld, zz. vereinslos) und Mike Krawczyk (29, Außenverteidigung, Gelb-Weiß Hamborn) schlagen hier etwas aus der Reihe, werden aber mit ihrer Erfahrung den jungen Spielern eine wichtige Stütze sein.

Gleiches gilt natürlich sowohl für die „alten Hasen“ als auch die jüngeren Spieler des bisherigen Kaders, die für ein weiteres Jahr im Holtkamp verlängert haben: Robin Meyer (29 Jahre, Tor), Kaan Aktas (23, Abwehr), Davut Avsar (35, Abwehr), Anouar El Talhaouy (30, Abwehr), Cenk Incesu (21, Abwehr), Anil Kocakaya (30, Abwehr), Mehmed-Sena Özen (20, Abwehr), Dursun Can (28, Mittelfeld), Recep Seyyid Coban (21, Mittelfeld), Ahmet Kanmaz (20, Mittelfeld), Muhammet Kara (26, Mittelfeld), Kevin Sommer (28, Mittelfeld), Mazlum Itmec (30, Sturm).

Wir freuen uns über die zahlreichen Vertragsverlängerungen und das hiermit dem  Verein gegenüber zum Ausdruck gebrachte Vertrauen. Unsere Neuzugänge heißen wir im Holtkamp herzlich willkommen und wünschen ihnen in der kommenden Spielzeit viel Erfolg und viel Spaß mit ihren neuen Mannschaftskameraden. 

Zum Anfang