HomeNewsInternSV Budberg - SF Hamborn 07 II 1:1 (1:1)

Vorbericht Kreisliga A, 27. Spieltag: SF Hamborn 07 II - SC Hertha Hamborn

sportfreunde hambornsc hertha hamborn-Hamborner Lokalderby mit wehmütigem Touch - Löwen-Reserve peilt gegen den abstiegsbedrohten Nachbarn den siebten Sieg in Folge an -

Wenn Hertha Hamborn und Hamborn 07 aufeinandertreffen, handelt es sich immer um ein Lokalderby der besonderen Art. Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit, wenn die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 den SC Hertha zum 27. Spieltag der Kreisliga A im Holtkamp empfängt.

Neben der üblichen Lokalrivalität wird auch ein wenig Wehmut mitschwingen, denn einige Löwen standen im letzten Jahr noch im Kader der Hertha und hatten maßgeblichen Anteil an deren Aufstieg in die A-Liga, aus der sich die Mannen vom Iltispark wohl direkt wieder verabschieden müssen.

Bei vier noch ausstehenden Spielen und 10 Punkten Rückstand auf den VfB Lohbeg hat die Mannschaft von Trainer Jens Stiller zwar rechnerisch noch die Chance auf den Relegationsplatz, doch nach dem bisherigen Saisonverlauf müsste ein Wunder geschehen, um den Tabellenletzten noch zu retten. Gleichwohl werden die Herthaner alles in die Waagschale werfen, um es den Löwen so schwer wie möglich zu machen.

Diese haben derzeit einen perfekten Lauf. Auch wenn es nur noch um die „Goldene Ananas“ geht, zeigt „07 II“ in den letzten Wochen einen gesunden Erfolgshunger und ist auf bestem Weg, das neu gesteckte Saisonziel, unter die ersten Vier zu kommen, zu erreichen. 

Insofern werden die Löwen jegliche Sentimentalität außen vor lassen und den siebten Sieg in Folge anpeilen. 

Anstoß ist um 15.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des VTRipkens Sportpark im Holtkamp, Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.


Zum Anfang