HomeNewsInternVorbericht 2. & 3. Mannschaft

Neuer Trainer zum 01.01.2018!

news

Michael Pomp übernimmt Traineramt in der Winterpause!

Ab Januar 2018 wird Michael Pomp neuer Trainer beim Landesligisten Sportfreunde Hamborn 07. Als Co-Trainer wird weiterhin Sascha Wiesner tätig sein. Ein Torwart-Trainer soll kurzfristig zur Unterstützung dazukommen.

Michael Pomp (38) ist im Umfeld der Löwen kein Unbekannter, war er doch sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich bereits am Holtkamp aktiv. Weitere Spielerstationen waren TuS Buschhausen und TuRa 88. Seine in jungen Jahren bereits 16-jährige Trainererfahrung führte ihn beginnend aus der Löwenzeit von 2007 bis 2016 nach RW Oberhausen, wo er u.a. auch die U17-Bundesliga-Mannschaft trainierte . Aktuell ist er beim Oberligisten und Nachbarn VfB Homberg als Co-Trainer tätig, die Modalitäten für einen Einstieg im Holtkamp zur Winterpause sind abgestimmt.

Michael Pomp ist Inhaber der A-Lizenz und hat zunächst einen Vertrag von Januar 2018 bis Juli 2019. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen ist sein Konzept für die Hamborner Löwen deckungsgleich mit dem des Vorstands. Primäres Ziel ist es, in dieser Saison den Klassenerhalt zu schaffen – und das möglichst frühzeitig. Punktuell soll die Mannschaft bereits in der Winterpause verstärkt werden, weiterhin ist der Fokus dann auf die Saison 18/19 gerichtet. Dann soll das obere Drittel angepeilt werden mit weiterer Zielrichtung, den Verein wieder in die Oberliga zurückzuführen, wo er nach seiner Meinung - und sicherlich der Meinung vieler Löwen-Fans – unbedingt hingehört.

Armin Dimmel, der in den letzten Jahren sehr viel für Hamborn geleistet hat und seit Ende September bis Ende Dezember 2017 als Trainer verantwortlich ist, will anschließend erst einmal bis zum Sommer eine schöpferische Pause einlegen.


Zum Anfang