HomeNewsInternViktoria Buchholz - SF Hamborn 07 2:0 (0:0)

Markic trifft ins falsche Tor - 0:1!

vfl repelenMI, 06.09.17, 19:30 Uhr:  SF Hamborn 07 - VfL Repelen  0:1 (0:0)

Eine bittere 0:1-Niederlage mussten die Löwen im Nachholspiel gegen den VfL Repelen hinnehmen! Rund 230 Zuschauer sahen auf dem Kunstrasenplatz der VTRipkens-Arena "Im Holtkamp" ein kampfbetontes Spiel mit vielen Fehlpässen und wenigen Chancen auf beiden Seiten. Zur Halbzeit standen zwei Chancen auf beiden Seiten, wobei der Gast mit einem Lattentreffer die größte hatte.

Im zweiten Durchgang kamen die Löwen intensiver ins Spiel und vor allem über die außen zu einigen gefährlichen Szenen. Bis ganz vors Tor sollte es zunächst jedoch nicht reichen. Die flinken, in rot gekleideten Gäste kamen immer wieder zu Gegenangriffen. Ein typisches 0:0-Spiel wurde dann in der 61. Minute zerschlagen, als Valentin Markic nach einem Gewühl im eigenen Strafraum ein Eigentor unterlief - 0:1 (61.)!
Die Löwen versuchten anschließend, wenigstens einen Punkt zuhause zu retten. Die größte Chance hatte David Gehle (86.) der aus kurzer Distanz an den guten 2-Meter-Hünen Robin Bertok im Tor von Repelen.

Die beiden kommenden Meisterschaftsspiele finden auswärts statt. Das kommende findet am Sonntag, 10.09.17, beim SV Schwafheim statt. Anstoß an der Altdorfer Str. in Moers ist um 15:30 Uhr. Danach geht es zum dritten Derby der Saison zum Duisburger SV 1900, welches am Mittwoch, 20.09.17 um 19:30 Uhr in Wanheimerort auf der BSA an der Düsseldorfer Straße angestoßen wird!

Es wird Zeit, mal wieder zu punkten... "Auf! Auf! Ihr Hamborner Löwen!"

Hamborn 07: Dominik Schäfer - Schütz, Daniel Schäfer, Stuber, Keinert, Namoni (68. Gehle), Karzewski (56. Rasaq), Schürmann, Grevelhörster, Bothe, Gronemann (37. Markic).
SR: Celal Simsek
Zuschauer: 230


Zum Anfang