HomeNewsIntern4.Platz für Hamborn in Homberg ...

Erneuter Sieg zum Abschluss - 5:1

spvgg meiderich SO, 28.05.17, 15:30 Uhr: SV Meiderich 06/95 - SF Hamborn 07  1:5 (1:1)

31. Sieg im 34. Spiel! Was für eine Wahnsinns-Saison der Hamborner Löwen! Auch bei 06/95 an der Honigstrasse siegten die Gelb-Schwarzen - wenn auch um ein bis zwei Tore zu hoch. Trainer Didi Schacht liess einige der zweiten Garde auflaufen. Der Gastgeber hielt das Spiel bei sommerlichen Bedingungen vor gut 200 Zuschauern lange Zeit offen und ging in der 21. Minute nach einem schönen Konter in Führung - durch einen ehemaligen 07-Spieler, Kevin Fricke. Noch vor der Pause erzielte Valentin Markic (40.) aus einem Gewühl im Strafraum den 1:1-Halbzeitstand.

 

In der zweiten Halbzeit machten sich die hohe Temperaturen bemerkbar und die Löwen übernahmen die Kontrolle des Spiels. So fielen die restlichen Tore in der Schluss-Viertelstunde durch Kota Sawano (78.), Kevin Karczewski (84.), Sascha Wiesner (86.) und erneut Kota Sawano (88.). Nach dem Abpfiff gingen die Aufstiegsfeierlichkeiten weiter. Lautstark untersützt wurde die "Erste" von der ebenfalls aufgestiegenen "zweiten" Mannschaft, die per Planwagen anreiste und nach dem Spiel siegestrunken gemeinsam die Rückfahrt in den Holtkamp antrat.

"Auf! Auf! Ihr Hamborner Löwen!"

Hamborn 07: Meyer - Surkau, Neul, Matic-Barisa (41. Stuber), Markic, Karczewski, Türkmen, Kilinc (71. Wiesner), Kirchner (73. Sawano), Grevelhörster, Gronemann.
SR: Jan Bongartz
Zuschauer: 200


Zum Anfang