Tickets

ticket

Mitglied werden

antrag

Sponsor werden

sponsor werden

LöwenTV: Hautnah dabei!

lowentv

Home

Vier weitere Neuzugänge für Hamborn 07

transfers-Mertcan Akdeniz, Can Yilmaz und Reid Osei verstärken Mittelfeld und Offensive der Löwen - Mit Petros Tzikas kommt ein erfahrender Defensivmann vom Ligakonkurrenten SV Genc Osman in den Holtkamp

Weitere Neuzugänge können die Sportfreunde Hamborn 07 für die nächste Spielzeit vermelden.

Nachdem zunächst die Defensivabteilung im Fokus der Neuverpflichtungen stand, konnten die Löwen nun mit Mertcan Akdeniz (A-Jugend ETB Schwarz-Weiß Essen), Can Yilmaz (TV Jahn Hiesfeld) und Reid Osei (SC Frintrop) ihr Mittelfeld bzw. ihren Sturm mit jungen Offensivkräften verstärken.

Darüber hinaus wurde mit Petros Tzikas vom Liga-Rivalen SV Genc Osman Duisburg ein erfahrener Spieler verpflichtet, der nicht nur ausgezeichnete Defensivqualitäten besitzt, sondern sich als Co-Trainer bei den A-Junioren von Hamborn 07 bereits erste Sporen als Übungsleiter verdienen konnte.

Gerade die offensiven Neuverpflichtungen tragen in Bezug auf die konsequente Verjüngung der Mannschaft die Handschrift der Sportlichen Leitung unter Sascha Wiesner und Patrick Schneider, vor allem aber auch die des Cheftrainers Michael Pomp. 

Weiterlesen: Vier weitere Neuzugänge für Hamborn 07

Hamborn 07 mit ersten Neuzugängen für die kommende Spielzeit

transfers-Mit Benedikt Helling vom SV Schermbeck kommt Oberliga-Qualität in die Löwen-Abwehr - Ahmet Ünal Ergün und Marc Jean Lacroix aus der eigenen A-Jugend bringen frischen Wind ins Team  -

Die Kaderplanung der Sportfreunde Hamborn 07 für die kommende Spielzeit läuft auf Hochtouren. Erste Ergebnisse der zahlreichen Gespräche, die Cheftrainer Michael Pomp und die Sportlichen Leiter Sascha Wiesner und Patrick Schneider in den letzten Wochen mit dem aktuellen Stammkader und potenziellen Neuzugängen geführt haben und noch führen, konnte Michael Pomp nun zum Wochenstart präsentieren.

Hochkarätige Verstärkung erhält die Löwen-Abwehr mit Benedikt Helling vom Oberligisten SV Schermbeck. Der 27 jährige Defensivspezialist bringt die Erfahrung zahlreicher Landes- und Oberligaeinsätze beim SVS mit, dem er seit vielen Jahren treu verbunden ist, obwohl er in Duisburg wohnt und auch hier studiert. Insofern kann man im Holtkamp schon von einem Glückstreffer sprechen. „Da hat uns der Zufall ein wenig geholfen“, räumt Michael Pomp ein. „Normalerweise suchen wir nicht im Raum Schermbeck, aber über einen guten Kontakt haben wir erfahren, dass Benedikt sich noch einmal sportlich verändern möchte. Da haben ihn einfach zu einem Gespräch eingeladen.“ Helling nahm die Einladung an.

Über die sportlichen Qualitäten des Noch-Schermbeckers hatten sich die Verantwortlichen der Löwen im Vorfeld informiert. „Benedikt ist ein Linksfuß, der die komplette linke defensive Spielhälfte bearbeiten kann. Ob es jetzt der linke Innenverteidiger ist, der linke Verteidiger, oder vielleicht ein defensiver Sechser oder die defensive Variante des Mittelfeldspielers ist: Da bietet er viele Möglichkeiten, wie wir ihn einsetzen können. Da ist er quasi ein Allrounder“, schwärmt Michael Pomp.

Weiterlesen: Hamborn 07 mit ersten Neuzugängen für die kommende Spielzeit

Kader der Löwen-Reserve für die neue Spielzeit steht im Wesentlichen

FF690F71 E17B 4EF9 9B93 9C07C0DBFDBAViel frisches Blut für Hamborns Zweite - Der designierte 07-Coach Pierre Schmitz kann aber auch auf einen großen Teil erfahrener Kräfte zurückgreifen -

Die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Hamborn 07 ist für die nächste Saison in der Kreisliga A gerüstet.

Pierre Schmitz, der ab der kommenden Spielzeit die Trainingsverantwortung für die Löwen-Reserve übernimmt, und Interimstrainer Andreas Kubinski, der im künftig als Co-Trainer zur Seite stehen wird, nutzten die Corona bedingte Trainings- und Spielpause, um den Kader für die neue Spielzeit zusammenzustellen und gleichzeitig dabei den geplanten Umbau des Kaders voranzutreiben.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 13 Neuzugänge und zahlreiche Vertragsverlängerungen mit Leistungsträgern aus dem alten Kader konnten die Trainer nun bekanntgeben.

Gerade bei den Neuzugängen lässt sich die Neuausrichtung der Mannschaft auf jüngere Spieler mit Potenzial erkennen, die teilweise aber auch schon Erfahrungen im höherklassigen Bereich sammeln konnten.

Weiterlesen: Kader der Löwen-Reserve für die neue Spielzeit steht im Wesentlichen

Hamborn 07 freut sich auf neuen Kunstrasenplatz

0B9EFD35 0223 49D7 9622 7E52DAE5566A

Auftakt für den neuen Kunstrasenplatz (v.l.): Christopher Hagenacker (Bezirksvertretung Hamborn), Helmut Wille (1. stellv. Vorsitzender Hamborn 07), Mahmut Özdemir (MdB), Martina Herrmann (Ratsfrau Stadt Duisburg), Ernst Schneider (1.Vorsitzender Hamborn 07) 

Nach langem Vorlauf begannen die Bauarbeiten am Dienstag, im Herbst könnte der Platz eingeweiht werden - Beim „Ersten  Spatenstich“ waren MdB Mahmut Özdemir, Ratsfrau Martina Herrmann und Bezirksvertreter Christopher Hagenacker zu Gast im Holtkamp-

Ein lang gehegter Wunsch der Sportfreunde Hamborn 07 wird nun endlich Wirklichkeit: Die städtische Bezirkssportanlage Im Holtkamp, der VTRipkens Sportpark, wird um einen Kunstrasenplatz erweitert. 

Die neue Anlage mit Flutlicht ersetzt einen alten Ascheplatz, der zuletzt nur eingeschränkt und ausschließlich zu Trainingszwecken genutzt werde konnte, und wird den Trainings- und Spielbetrieb auf dem alten Kunstrasenplatz spürbar entlasten.

Bereits am Dienstag rollten die ersten Bagger an, am Freitag gab es dann den offiziellen „Ersten Spatenstich“, zu dem der Vorstand der Hamborner Löwen prominente Gäste begrüßen konnte.

Der Duisburger Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir (SPD) - begleitet von Ratsfrau Martina Herrmann (SPD-Kandidatin  für den Wahlkreis Röttgersbach) und Christopher Hagenacker (SPD-Fraktionsvorsitzenden in der Hamborner Bezirksvertretung) - ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit dem 07-Vorsitzenden Ernst Schneider und dessen ersten Stellvertreter Helmut Wille den Spaten zu schwingen. 

Weiterlesen: Hamborn 07 freut sich auf neuen Kunstrasenplatz

Erkut Ay bleibt ein Hamborner Löwe

61E5020F 3516 4E61 9DB5 2E130479B5FC1EC66581 59CB 4A81 8342 50ADD8220E41-Missverständnisse um den 23 jährigen Abwehrspezialisten wurden beseitigt - Sportvorstand Ali Güzel findet deutliche Worte -

In den letzten Tagen sorgten Mitteilungen über den Wechsel des Abwehrspezialisten Erkut Ay von den Sportfreunden Hamborn 07 zu Liga-Konkurrent SV Genc Osman Duisburg für einige Aufregung und Irritationen.

Spätestens am Ende des gestrigen Tages entpuppte sich die Angelegenheit als großes Missverständnis oder Sturm im Wasserglas: Erkut Ay wird auch in der kommenden Saison das Löwen-Dress tragen.

Nachdem 07-Cheftrainer Michael Pomp den Sachverhalt gegenüber der lokalen Presse bereits im Vorfeld  in ein rechtes Licht rücken konnte, suchten Sportvorstand Ali Güzel und der Sportliche Leiter Sascha Wiesner zeitnah am gestrigen Mittwoch das persönliche Gespräch mit Erkut Ay, da man bekanntlich besser miteinander als übereinander spricht.

Weiterlesen: Erkut Ay bleibt ein Hamborner Löwe
Zum Anfang