Tickets

ticket

Mitglied werden

antrag

Sponsor werden

sponsor werden

Social Media: Folge uns ...

social media

Home

Vorbericht: 2. & 3.Mannschaft

sus-haarzopf   sportfreunde-hamborn
SuS Haarzopf - Hamborn 07 II 
Anstoss: 14.30 Uhr
Ort: Hartplatz, Föhrenweg, Föhrenweg 2, 45149 Essen
 

- Hamborner Reserve kämpft um den Anschluss - Wieder geht es nach Essen -

Für die Hamborner Reserve geht die Jagd auf  wichtige Punkte gegen den Abstieg am kommenden Sonntag, den 02.11.2014, beim SuS Haarzopf weiter.

Nachdem die Essener Mannschaften den Löwen bislang nicht ganz so gut gelegen haben, hofft Trainer Andreas Kubinski dennoch auf ein Erfolgserlebnis in Essen: "Wenn wir die Leistung vom letzten Sonntag abrufen können, sollte hier etwas drin sein."

Hamborns Zweite hatte gegen den Tabellendritten zuhause gut aufgespielt, aber unglücklich 1:2 verloren. Die Gastgeber aus Essen stehen aktuell auf dem 13. Platz mit 12 Zählern. Das Team von SuS-Trainer 

David Zundler musste zuletzt u.a.  drei Niederlagen einstecken, konnte aber mit einem 3:3 beim Tabellendritten Essen-West überraschen.

Andreas Kubinski muss auf Pedros Fernandes sowie einige Verletzte verzichten. Ilka Pala und Mirko Schwenke machen im Training zwar Fortschritte, werden aber kurzfristig noch nicht einsatzfähig sein.

 
sportfreunde-hamborn   vfvb-ruhrort-laar
Hamborn 07 III - VfvB Ruhort-Laar
Anstoss: 13.00 Uhr
Ort: BSA Im Holtkamp, Westerwaldstr. 43, 47167 Duisburg
 

- Hamborns Dritte empfängt die "Ruhrschen" zum Stadtduell - Die Löwen wollen ihre Erfolgsserie fortsetzen-

Unsere Kreisliga A-Mannschaft empfängt den VfvB Ruhrort-Laar am kommenden Sonntag, den 02.11.2014, zum Stadtduell.

Die Hamborner Löwen möchten sich noch ein wenig im Dunstkreis der Tabellenspitze sonnen und gegen die "Ruhrschen" ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Die Gäste hatten bis zum letzten Sonntag einen tollen Lauf hinter sich gebracht: fünf Siege in Folge und ein Unentschieden; dann kam die überraschende 0:1 Heimniederlage gegen den TV Voerde.

Das Team von VfvB-Trainer Michael Dolata steht mit 19 Punkten auf Platz 5 der Liga und zählt sicherlich zu den unangenehmeren Gegnern der Löwen.

Die Statistik verspricht ein spannendes Duell: In der letzten Saison gewannen beide Mannschaften jeweils zuhause mit 4:2, in der vorletzten Saison hatten die "Ruhrschen"  mit 6:3 und 5:3 in beiden Partien die Nase vorn - aber das ist ja einige Tage her...

Marcel Antonica ist noch rot-gesperrt, und muss gegen die körperbetont spielenden Ruhrorter zwangsläufig pausieren. Daneben wird mit Davut Avsar, dessen Verletzung wieder aufgebrochen war,  ein weiterer Leistungsträger fehlen. "Ich muss sehen, wie ich 'Dave' ersetzen kann," grübelt Löwen-Trainer Hans Herr; der Hamborner Übungsleiter  ist aber dennoch von einem erfolgreichen Auftreten seiner Mannschaft überzeugt: "Die Jungs sind heiß auf jedes Spiel."

Die Serie von 8 Siegen und 2 Unentschieden aus 10 Spielen unterstreicht dies eindrucksvoll.

Vorbericht 13.Spieltag: SV Glückauf Möllen

sportfreunde-hamborn   sv-glueckauf-moellen
Vorbericht präsentiert von:
liesen bestattungshaus

- Hamborner Löwen wollen den nächsten Sieg nachlegen - Glückauf kommt mit positivem Trend in den Holtkamp -

Am kommenden Sonntag, den 02.11.2014, empfangen die Hamborner Löwen den SV Glückauf Möllen aus Voerde.

Anstoß ist um 14.30 Uhr im Stadion Im Holtkamp, Westerwaldstr. 43, 47167 Duisburg.

Im Treffen der Landesligakonkurrenten aus grauer Vorzeit  (Saison 2007/2008) kommt es auch zu einem Wiedersehen für Löwen-Torwart Dominik Schäfer mit seinen alten Mannschaftskameraden. Dominik hütete noch in der letzten Saison den Kasten der Möllener und war dort - so wie jetzt bei "07" - ein wertvoller Rückhalt seines Teams.

Die Hamborner Löwen wollen nach dem gelungenen Doppelschlag gegen den Mülheimer SV und die Zweitvertretung der DJK Arminia Klosterhardt zuhause nachlegen und die kleine Erfolgsserie von vier ungeschlagenen Partien fortsetzen.

Mit einem Sieg könnte sich das Team von Löwen-Coach Ali Güzel im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Die Gäste aus Voerde haben nach einem total verkorksten Ligastart endlich Tritt gefasst  und konnten unter dem neuen Trainer Thomas Drotboom am letzten Sonntag mit dem 2:1 gegen Concordia Oberhausen den zweiten Sieg einfahren. Fünf Spiele in Folge ohne Niederlage deuten auf eine steigende Formkurve der Rot-Weißen hin. 

Gleichwohl stehen die Möllener mit 10 Punkten auf Platz 14 immer  noch in der Abstiegszone und werden daher in Hamborn nichts zu verschenken haben.

Für das sicherlich interessante Bezirksligaduell kann Ali Güzel auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Austragungsort (Adresse): BSA Hamborn 07 | Westerwaldstraße 43 | 47167 Duisburg
Website (Gegner): www.ga-moellen.de

Hamborn 07 verpflichtet Bünyamin Aksoy

neuzugang buenyamin aksoy- Spektakulärer Neuzugang im Hamborner Holtkamp - Ex-Zebra soll die Löwen-Offensive unterstützen -

Die Sportfreunde Hamborn 07 sind auf der Suche nach einer Offensivverstärkung fündig geworden.

Bünyamin Aksoy, der früher in der Oberliga-Mannschaft des MSV Duisburg kickte, und zuletzt in der türkischen Liga aktiv war, konnte kurzfristig bei den Hamborner Löwen verpflichtet werden. Dies gab der Sportliche Leiter Ali Güzel nach der abschließenden Einigung mit dem 25jährigen bekannt.

Der gebürtige Duisburger ist im Mittelfeld zuhause und kann die Hamborner Löwen auf der linken Angriffsseite unterstützen.

Jugendstationen des Neulöwen waren u.a. Union Hamborn, Hamborn 07, SuS Dinslaken 09, MSV Duisburg und Borussia Mönchengladbach (U19 Bundesliga, U23 Regionalliga West).

Weiterlesen: Hamborn 07 verpflichtet Bünyamin Aksoy

TV Jahn Hiesfeld II - SF Hamborn 07 III 1:2 (0:1)

tv-jahn-hiesfeldsportfreunde-hamborn- Hamborns Dritte bleibt dem VfB Lohberg auf den Fersen - Löwen gewinnen auch  in Hiesfeld - 

Unsere Kreisliga A-Mannschaft konnte bei der Zweitvertretung des TV Jahn Hiesfeld den nächsten Sieg einfahren und bleibt dem Tabellenführer VfB Lohberg dicht auf den Versen.

Dabei gab es vor der Partie am Rotbach zwei Hiobsbotschaften für Löwen-Trainer Hans Herr: Am Freitagabend brach bei Davut Avsar die alte Verletzung wieder auf, am Samstag musste sich Dennis Golomb  frühzeitig zur Bundeswehr zurückmelden. Die Lücke konnte durch Pedros Fernandes geschlossen werden, Pascal Gerndt rückte in die Innenvertrudigung.

Weiterlesen: TV Jahn Hiesfeld II - SF Hamborn 07 III 1:2 (0:1)

SF Hamborn 07 II - TuS Essen-West 81 1:2 (0:1)

sportfreunde-hamborntus-essen-west- Erneut kein Glück für die Hamborner Reserve - Gegen Essen-West war mehr drin - 
 
Die Überraschung blieb für unsere zweite Mannschaft gegen den Tabellendritten aus. Nach guter Leistung musste sich das Team von Löwen-Coach Andreas Kubinski den Gästen aus Essen mit 1:2 geschlagen geben.
 
Die Hamborner Löwen begannen die erste Halbzeit couragiert und erspielten sich zwei, drei gute Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten.
 
Nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung der Hamborner griffen die Gäste den Fehlpass der Löwen ab und gingen durch Kevin Zamkiewicz mit 0:1 in Führung (12.).
 
Weiterlesen: SF Hamborn 07 II - TuS Essen-West 81 1:2 (0:1)
Zum Anfang