Tickets

ticket

Mitglied werden

antrag

Sponsor werden

sponsor werden

LöwenTV: Hautnah dabei!

lowentv

Home

SGP Oberlohberg - SF Hamborn 07 II 2:0 (0:0)

sgp oberlohberg dinslakensportfreunde hamborn-Personell gebeutelte Löwen-Reserve hält beim Tabellenführer lange Zeit gut mit, verliert aber unglücklich kurz vor Schluss einen wichtigen Punkt - Davut Avsar und Kevin Hesse mit Comeback im Löwen-Dress -

Die Trendwende der Zweiten Mannschaft von Hamborn 07 ist ins Stocken geraten. Die Löwen-Reserve konnte den Schwung aus dem 6:2 Erfolg gegen den FC Albania Duisburg vom letzten Wochenende zwar mit in die Partie bei der Sportgemeinschaft Pestalozzidorf Oberlohberg mitnehmen und lange Zeit gegen den Tabellenführer gut mithalten, musste sich aber am Ende mit 0:2 geschlagen geben.

Besonders bitter für die Hamborner: Die spielentscheidenden Tore fielen in den letzten 10 Minuten. Dennis Rühe (81.) und Dennis Gieselmann (87.) sicherten der SGP einen  vielleicht etwas schmeichelhaften Erfolg und damit den sechsten Sieg in Folge. 

Der Trip an die Gärtnerstraße stand für das Team des Trainergespanns Marcel Antonica und Murad Taheri unter keinen guten Vorzeichen. Am Samstag meldeten sich drei, am Sonntag weitere zwei Spieler kurzfristig krank. Ein Magen-Darm-Infekt hatte wohl zugeschlagen. Zusammen mit den beruflich verhinderten Spielern fehlten den Löwen insgesamt acht Leistungsträger, die nur schwer zu ersetzen waren. Es blieb den beiden Coaches nichts anderes übrig, als selbst im Spieldress auf der Bank Platz zu nehmen.

Weiterlesen: SGP Oberlohberg - SF Hamborn 07 II 2:0 (0:0)

SF Hamborn 07 - SV Blau-Weiß Dingden 0:2 (0:1)

sportfreunde hambornsv blau weiss dingden- Auch die Löwen können Dingden nicht stoppen - Hamborn muss sich trotz zahlreicher Möglichkeiten dem Tabellenführer geschlagen geben -

Blau-Weiß Dingden ist in der Bezirksliga-Gruppe 4 nicht zu stoppen. Auch Verfolger Hamborn 07 konnte trotz starker Leistung dem Tabellenführer kein Bein stellen und musste sich am Sonntagnachmittag im heimischen Holtkamp beim Spitzenspiel dem Liga-Primus mit 0:2 geschlagen geben.

Mohamed Salman (30.) und Julian Weirather (65.) trafen für Dingden, das seine weiße Weste behält und seit nunmehr 8 Spielen ungeschlagen ist. 

Es war in mehrfacher Hinsicht ein gebrauchter Tag für die Löwen. Lag es am unangenehm naßkalten Wetter oder am Heimspiel des MSV Duisburg gegen Aue am frühen Nachmittag: Ganze 165 Zuschauer fanden den Weg in den VTRipkens Sportpark, um dem Spitzenspiel beizuwohnen. Eine eher triste Kulisse.

Weiterlesen: SF Hamborn 07 - SV Blau-Weiß Dingden 0:2 (0:1)

Vorbericht Bezirksliga, 8. Spieltag: Hamborn 07 - SV Blau-Weiß Dingden

sportfreunde hambornsv blau weiss dingden-Hamborn empfängt den Tabellenführer aus Hamminkeln zum Spitzenspiel im Holtkamp - Löwen können weiteren Boden in der Spitzengruppe gutmachen-

Spannung an der Tabellenspitze verspricht der 8. Spieltag in der Bezirksliga-Gruppe 4 am kommenden Sonntag. 

Während Hamborn 07 den Tabellenführer Blau-Weiß Dingden zum Spitzenspiel im Holtkamp empfängt und bei einem Sieg in Bezug auf die Punkte gleichziehen könnte, kämpfen die weiteren Verfolger im direkten Vergleich um den Anschluss an die Spitze.

Unter anderem hat Viktoria Buchholz die TuS Mündelheim zu Gast; die Zweitvertretung des VfB Homberg - derzeit Tabellenzweiter - tritt beim Hamminkelner SV an.

Die Formkurve der Hamborner Löwen zeigte zuletzt beim 3:0 gegen Mündelheim deutlich nach oben. Insofern hofft man im Holtkamp, dem bisher ungeschlagenen Liga-Primus ein Bein stellen und die eigene Position in der Liga festigen zu können.

Weiterlesen: Vorbericht Bezirksliga, 8. Spieltag: Hamborn 07 - SV Blau-Weiß Dingden

Vorbericht Kreisliga A, 6. Spieltag: SGP Oberlohberg - SF Hamborn 07 II

sgp oberlohberg dinslakensportfreunde hamborn-Löwen-Reserve muss beim Tabellenführer ran - Das Team um das Trainergespann Antonica/Taheri will in Dinslaken nachlegen -

Große Aufgaben hält der kommende Sonntag für die Kicker der Sportfreunde Hamborn 07 bereit. Während die Erste Mannschaft der Löwen in der Bezirksliga-Gruppe 4 Tabellenführer Blau-Weiß Dingden zu Gast hat, muss die Löwen-Reserve beim Liga-Primus der Kreisliga A Gruppe 2,  der Sportgemeinschaft Pestalozzidorf Oberlohberg, in Dinslaken antreten.

Nach dem Trainerwechsel und dem befreienden 6:2 Erfolg gegen den FC Albania Duisburg am letzten Sonntag, scheint die Trendwende bei der Zweiten Mannschaft von Hamborn 07 gelungen. In wieweit diese nachhaltig ist oder es sich nur um das  berühmte Strohfeuer handelt, wird sich am Sonntag an der Gärtnerstraße in Dinslaken zeigen, denn hier wartet ein richtig dicker Brocken auf die Löwen.

Die Sportgemeinschaft Pestalozzidorf Oberlohberg spielt eine bislang makellose und äußerst erfolgreiche Saison. Die Mannschaft von SGP-Trainer Jens Szopinski hat nach fünf Spieltagen 15 Punkte auf dem Konto, sprich sämtliche Spiele gewinnen können.

Weiterlesen: Vorbericht Kreisliga A, 6. Spieltag: SGP Oberlohberg - SF Hamborn 07 II

DJK Arminia Klosterhardt - SF Hamborn 07 3:1 (1:0)

djk arminia klosterhardtsportfreunde hamborn-Hamborner „Perspektivteam“ unterliegt beim Landesligisten - Vier Akteure aus der A-Jugend der Löwen konnten wertvolle Erfahrungen sammeln -

Im Freundschaftsspiel beim Landesligisten Arminia Klosterhardt mussten sich die Hamborner Löwen am Dienstagabend mit 1:3 geschlagen geben.

Das Ergebnis dürfte für die Löwen allerdings weniger im Vordergrund gestanden haben, denn der Test des Kaderunterbaus unter anspruchsvollen Wettkampfbedingungen.

„07“ war nämlich mit einem „Perspektivteam“ nach Oberhausen gereist, in dem neben Spielern der Ersten Mannschaft mit zuletzt weniger Spielpraxis auch Maurice Hörter aus der Reserve zum Einsatz kam. Daneben konnten mit Batuhan Boydas, Aaron Tekin Komusin, David-Alexander Forbeck und Özgur Yoldas Karabulut vier Akteure aus der A-Jugend erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln und hatten die Gelegenheit, sich für weitere Einsätze zu empfehlen.

Für die Gastgeber trafen Necati Güclü (35.) zur 1:0 Pausenführung, sowie Philipp Melzer (65.) und Motoki Kurihara (70.) nach dem Seitenwechsel; David Gehle konnte in der 60. Minute den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich für die klassentieferen Hamborner markieren. 

 

Zum Anfang